Die Ultimativen Jeans

Schwarz

129 

Auf Lager

99 

Als Vorbestellung

  • 14 oz japanischer Selvedge Denim
  • Verstärkte Nähte
  • Eng zusammenlaufende Beine
Schwarz
Größentabelle
Voraussichtliche Lieferung:  
 
Teile vorbestellt
Lieferung & Rücksendung

Jeans, die halten und halten und halten...

Rücken euch nicht mehr von der Pelle, ohne dabei aufdringlich zu sein.

Keine Bauchentscheidung

1

Stoff verabschiedet sich zu schnell

2

Oben zu eng, unten zu weit

3

Unbequem und einengend

4

Taschen und Gürtelschlaufen halten nicht

Ein Bund fürs Leben

Das Land der aufgehenden Webstühle

Selvedge Denim, oder auch: Dem Stoff, dem so schnell keiner das Indigo reichen. Die Japaner wissen schon, was sie machen. Und zwar Selvedge Denim erster Klasse. Ist zwar weiter weg, trägt sich dafür länger. Unserer kommt von einem speziellen Produzenten. 50 m werden dort am Tag produziert, der Stoff ist quasi Kleiderschrank-Gold wert.

Passgenau

Wir haben euch nach eurem Feedback etwas mehr Spielraum um die Oberschenkel gegeben und minmal größer geschnitten. Nach unten läuft die Jeans wie gewohnt schmaler zusammen (ca. 17 cm bei einer Größe 30). Also etwas mehr Komfort, keine Einengung und trotzdem immer eine gute Figur.

Entspannt die Fadenspannung erhöhen

Das Innenbein ist jetzt mit einer Overlocknaht versehen, die bombensicher sitzt. Der feste Stoff zusammen mit der Overlocknaht, wird euch lange begleiten ohne, dass einer von beiden aufmuckt. Die Nähte am Innenbein wurden etwas dünner gemacht, um Reibung zu minimieren.

Der Metalldetektor piept

Die Knöpfe sind aus Zamak gemacht, das ist kein Alienplanet, sondern bezeichnet eine Metalllegierung, die hauptsächlich aus Zink besteht. Nieten zur Stärkung der Nähte sind aus Kupfer gemacht. Genau wie in den Good Old Days. Ach und nix mit Metall, aber der Lederpatch mit roter Schrift ist auch neu.

Tief in die Tasche greifen

...könnt ihr auf jeden Fall. Wir haben die Ultimativen Jeans mit tiefen Taschen ausgestattet, damit ihr immer euren gesamten Hausrat mit euch herumschleppen könnt. Oder auch, damit Schlüssel, Handy und Portomonnaie entspannt Platz finden und eure Hände auch noch irgendwo reinpassen.

Das gewisse Extra

Damit ihr in den Raw Jeans nicht steif wie ein Ritter rumlaufen müsst, haben wir 5 % Polyurethan hinzugefügt. Das macht den Stoff ein klein wenig geschmeidiger, da sie seltener gewaschen werden. Die anderen drei Farben sind allesamt aus 100% Baumwolle und werden beim Waschen weicher.

Gut Ding will Weile haben

So hat es sich auch, oder vor allem, beim Denim. Unser Denim wird auf alten Schützen-Webmaschinen gemacht, die langsam, aber mit Bedacht arbeiten. Anstatt 350 m kommen dabei dann nur 50 m Stoff am Tag herum. Aber was für ein Stoff sagen wir euch! Je länger es braucht, desto besser wird es.

Unter der Sonne Portugals

Werden unsere Jeans von unseren langjährigen Partnern von CM Borges zu dem gemacht, was später an euren Beinen hängt. Wenn ihr also mal in Porto seid, denkt doch kurz andächtig an hervorragendes Handwerk.

Die Waschung machts

Eine herkömmliche Jeans ist ein richtiger Wasserverschwender. Wir arbeiten mit den auf Jeans spezialisierten Menschen bei IVN zusammen, die das Wasser für die Waschungen zu 100 % recyclen, die Hälfte davon sogar in einem geschlossenen Kreislauf. OEKO-TEX zertifiziert sind sie natürlich auch. Alles in allem bedeutet das, dass sie nur halb so viel Wasser wie herkömmliche Jeans verbrauchen.

Von der Pieke auf

In 6 Schritten vom Feld bis vor die Fußmatte

Die Ultimativen Jeans haben 12,215 km hinter sich.

Agrargenossenschaften

Türkei, USA

Die Baumwolle für die schwarzen Jeans kommt aus der Türkei und ist Bio-zertifiziert. Die Baumwolle für die anderen Farben kommt aus den USA.

Spinnen der Rohstoffen

NITTOBO NIIGATA Japan

Aus zwei Gruppen wurden 1923 diese große Spinnerei. Sie ist zukunftsorientiert, berichtet detailliert über die jährliche Verringerung ihrer CO1-Emissionen und besitzt Patente, um synthetische und Stretchmaterialien zu spinnen.

Färben

KAIHARA CORPORATION Japan

Die historische Indigo-Färberei gibt es seit 1989. Hier wurde die Seil-Färbetechnik Shibori erfunden. Wir waren 2018 zu Besuch, durften aber leider kein Videomateriel der geheimen Prozesse filmen.

Stricken und nähen

SHINYA CORPORATION Japan

Etsuko Satu und ihr Mann haben in den 1980ern mehrere Shuttle-Loom-Webstühle für Selvedge gekauft und produzieren mit 6 Mitarbeitenden seitdem außergewöhnlichen Denim.

Produktion

CM Borges Portugal

Wir stellen jetzt seit 2 Jahren mit unseren portugiesischen Partnern die Jeans her und haben das Produkt seitdem gemeinsam perfektioniert. Dadurch werden die Jeans jedes Mal ultimativer.

Waschen

IVN Portugal

Umweltzertifizierung : OCS , OEKO-TEX Standard 100 , RCS und eine Zertifizierung, die Materialien aus ökologischem Anbau, ein sicheres Arbeitsumfeld und die Wahrung der Menschenrechte garantiert.

Transport

Ausschließlich Straßentransport.

Um unseren Umweltabdruck klein zu halten, reist der Denim auf dem Straßenweg, nicht in der Luft. Nur die amerikanische Baumwolle kommt per Schiff nach Japan, um die Kontinente zu überbrücken.

Umweltauswirkungen

Unser Ziel ist es, euch so viel Auskunft wie möglich über die Herkunft und Herstellung eurer Kleidung zu geben. Dann wisst ihr einfach Bescheid, bevor ihr etwas vorbestellt. Und weil wir nichts zu verstecken haben, zeigen wir euch auch welche Auswirkungen jedes einzelne Produkt auf die Umwelt hat. Und so sieht das, ein bisschen anschaulicher gestaltet, für die Ultimativen Jeans aus.

11,5 kg

CO2 Emissionen

Entspricht etwa 209 Km im Auto

1214 l

Wasserverbrauch

Entspricht etwa 18x5-Min Duschen.

186 mj

Stromverbrauch

Entspricht 63h Heizkraft.

Einfach einmal alle?

Raw

Für die Puristen unter euch, die den Denim so knusprig wollen wie eine Tempura-Handrolle.

No Soucis !

Versandkosten

Wir versenden weltweit. Für Bestellungen in Europa erheben wir eine Pauschale von 9 €, egal ob 1 oder mehrere Teile desselben Produkts bestellt werden. Bestellungen für alle anderen Ecken unseres Sonnensystems werden automatisch am Checkout berechnet, basierend auf Gewicht und Zielland

Einfach umtauschen

Keine Sorge, falls ihr die falsche Größe erwischt habt. Rückgaben und Umtäusche sind kein Problem. Bei Bestellungen in Europa sind die umsonst und im Rest der Welt bitten wir euch nur die Rücksendekosten zu übernehmen. Die Kosten für eine erneute Sendung geht auf uns. Logt euch dazu einfach in eurem Asphalte Konto ein und wir kümmern uns drum

Probieren ist umsonst

Keine Sorgen, falls ihr die falsche Größe erwischt habt, Rückgaben und Umtäusche sind kein Problem. Bei Bestellungen in Europa sind die umsonst und im Rest der Welt bitten wir euch nur die Rücksendekosten zu übernehmen und die Kosten für eine erneute Sendung geht auf uns. Log dich einfach in deinem Asphalte Konto ein und wir kümmern uns drum.

Unser Team

2016 haben 4 von uns Asphalte gegründet. Wir alle hatte ein paar Jahre Erfahrung in der Modebranche und wollten gerne Klamotten machen. Aber nicht einfach nur irgendwas, sondern gut gemachte Kleidung aus Qualitätsmaterialien und unter fairen Bedingungen hergestellt. Damit wollten wir uns selbst und unsere Freunde anziehen. Deswegen haben wir angefangen unsere Freunde zu fragen, was sie von einer Marke wollen. Die Antworten haben uns so fasziniert, dass wir unsere Fragerunden allen zugänglich gemacht haben. Beste Entscheidung.

Seitdem seid auch ihr Teil der Klamotten, die wir machen. Und wir fragen immer wieder nach eurer Meinung, bevor wir anfangen neue Produkte zu entwerfen. Für uns ist das die einzig richtige Richtung.

Denn wir müssen das Rad nicht neu erfinden, wir wollen ganz einfach die Basics, die unsere Garderobe nie verlassen werden, aus dem besten Material und in den besten Fabriken machen lassen. Und es dabei so einfach belassen, dass es auch in 10 Jahren noch hält und modisch ist.

Über die letzten 4 Jahre haben wir ein super Team zusammengestellt, um unserer Operation auszubauen. Und heute sind wir 45 Leute, die an euren Klamotten arbeiten.

Mein Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.