Der Beanie

34 

Auf Lager

24 

Als Vorbestellung

  • 100 % Mulesing-freie Merinowolle
  • Enge Maschen, um die Form zu behalten
  • In Portugal hergestellt
Größentabelle
Voraussichtliche Lieferung:  
 
 
Teile vorbestellt
Lieferung & Rücksendung

Kalte Ohren waren gestern

Es wird Zeit, einen warmen Kopf zu bewahren

Jeder Kopf findet seinen Deckel, solange der Deckel keine Fehler hat

1

Sie kratzt

2

Der Stoff hält nicht warm genug

3

Sie verliert ihre Form

4

Sie ist zu lang

Kopf hoch

Wir wollen warme, weiche Wolle

Da geht bei uns kein Weg an 100 % australischer Merinowolle vorbei. Und zwar aus einer Züchtung, die komplett aufs Mulesieren verzichtet. Damit wird nicht nur auf die Umwelt, sondern auch auf das Wohl der Tiere geachtet. So soll es sein.

Ungekämmt und flauschig

Auf unseren Beanie ist Verlass, denn obwohl er aus Wolle besteht, die so ungekämmt ist, wie eure Haare nach einer wilden Nacht, sorgt er immer für einen guten Look. Der Stoff besteht aus dickem Garn und hat einen flauschigen Griff. Kardierter Wolle sei Dank. Aber nicht mit kandierter Wolle verwechseln. Der Beanie gehört auf den Kopf, nicht in den Mund.

Eine für alle

Statt in vielen Größen, die alle nicht richtig passen, gibt es unseren Beanie in einer Größe, die allen passt. Durch die engmaschige Verarbeitung lässt sich der Stoff dehnen und an jede Kopfform anpassen, ohne dabei die Form zu verlieren. Eben ein flexibler Typ, die die Dinge nicht zu engstirnig sieht.

Macht doch was ihr wollt

Lasst euch nicht vorschreiben, wie ihr eure Kopfbedeckung zu tragen habt. Um euch in eurer Individualität zu unterstützen, haben wir unserem Beanie eine Länge verpasst, mit der ihr flexibel bleibt. Ob an kälteren Tagen tief in die Stirn ziehen, oder euren Ohren mal Platz zum Durchatmen geben: Der Beanie macht alles mit und gibt immer eine gute Figur ab.

Papi ist der Beste

Zumindest, wenn es um das Spinnen von Wolle geht. Deshalb lassen wir die Wolle für unseren Beanie von der italienischen Traditionsspinnerei Papi Fabio kardieren, spinnen und färben. Über 120 Jahre Erfahrung lassen weder uns, noch eure Köpfe kalt.

Qualität von Kopf bis Fuß

Von der Qualität unseres perfekten Pullis waren wir so angetan, dass wir uns für die Herstellung des Beanie direkt wieder an Elmate in Portugal gewandt haben. Mit ihrem Fokus auf hochwertige Strick-Kleidung haben sie das Garn für uns ins Rollen gebracht. Wer weiß, wo uns die Reise als Nächstes hinführt. Strick-Onesies? Strick-Pyjamas? Wir sind jedenfalls sehr angetan.

Grüner wird's nicht

Zeit für Detox. Unsere Partner haben sich dem Detox-Commitment von Greenpeace verschrieben. Was das für euch konkret bedeutet? Weniger Schadstoffe im Beanie und damit auch in eurem Körper. Das gibt von uns nen grünen Daumen nach oben.

Hat nichts mit Eseln zu tun

Mulesieren? Mule? Was mit Eseln? Nein. Mulesieren bedeutet, dass Schafen ohne Schmerzmittelverabreichung die Haut um den Schwanz entfernt wird. Das soll Madenbefall vorbeugen, ist aber umstritten und wirklich schmerzhaft und grausam. Da machen wir nicht mit - und unsere Wolllieferanten ebenfalls nicht.

Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter

Passt schon. Die Wolle ist ja atmungsaktiv, wenn ihr und euer Beanie also schon zusammengewachsen seid, kein Ding, er geht auch gerne bei entspannteren Temperaturen spazieren.

Von klugen Köpfen für kluge Köpfe

In 6 Schritten vom Feld bis vor die Fußmatte

Der Beanie hat 32,280 km hinter sich. Vom Feld bis vor die Fußmatte.

Produktion der Rohstoffen

Agrargenossenschaften Australien

Das Mulesing Free” Zertifikat garantiert, dass diese Technik beim Scheren nicht angewendet wird. Die so zertifizierte Wolle legt großen Wert darauf, dass es den Schafen wohlergeht.

Waschen

China

Färben

Gruppo Colle Italien

Umweltzertifizierung: OEKO-TEX Standard 100, BCI, Zertifizierung, die Materialien aus ökologischem Anbau, ein sicheres Arbeitsumfeld und die Wahrung der Menschenrechte garantiert.

0 KM

Spinnen

Papi Fabio Italien

Soziale Zertifizierung: GRS
Umweltzertifizierung: GRS, RWS

Stricken und nähen

Elmate Portugal

Umweltzertifizierung: RWS und eine Zertifizierung, die Materialien aus ökologischem Anbau, ein sicheres Arbeitsumfeld und die Wahrung der Menschenrechte garantiert.

Transport

Ausschließlich Straßentransport.

Umweltauswirkungen

Unser Ziel ist es, euch so viel Auskunft wie möglich über die Herkunft und Herstellung eurer Kleidung zu geben. Dann wisst ihr einfach Bescheid, bevor ihr etwas vorbestellt. Und weil wir nichts zu verstecken haben, zeigen wir euch auch welche Auswirkungen jedes einzelne Produkt auf die Umwelt hat. Und so sieht das, ein bisschen anschaulicher gestaltet, für den Beanie aus.

2,7 kg

CO2 Emissionen

Entspricht etwa 27,5 KM im Auto

2,1 g

Phosphat Emissionen

Entspricht etwa dem Anbau von 36 kg Kartoffeln.

23 mj

Stromverbrauch

Entspricht 8 h Heizkraft.

Inspirierende Farbtupfer für graue Tage

Marineblau

Für alle, die beim Paddeln und Tretbootfahren gern den Hut aufhaben.

Alles easy

Versandkosten

Wir versenden weltweit. Für Bestellungen in Europa erheben wir eine Pauschale von 6 €, egal ob 1 oder mehrere Teile desselben Produkts bestellt werden. Bestellungen für alle anderen Ecken unseres Sonnensystems werden automatisch am Checkout berechnet, basierend auf Gewicht und Zielland.

Einfach umtauschen

Keine Sorge, falls ihr die falsche Größe erwischt habt. Rückgaben und Umtäusche sind kein Problem. Bei Bestellungen in Europa sind die umsonst und im Rest der Welt bitten wir euch nur die Rücksendekosten zu übernehmen. Die Kosten für eine erneute Sendung geht auf uns. Logt euch dazu einfach in eurem Asphalte Konto ein und wir kümmern uns drum

Probieren ist umsonst

Anprobiert und Meinung geändert? Kein Ding. Fall es dir nicht gefällt oder nicht deinen Erwartungen entspricht, schick es einfach ungetragen an uns zurück und bekomme es rückerstattet.

Unser Team

2016 haben 4 von uns Asphalte gegründet. Wir alle hatte ein paar Jahre Erfahrung in der Modebranche und wollten gerne Klamotten machen. Aber nicht einfach nur irgendwas, sondern gut gemachte Kleidung aus Qualitätsmaterialien und unter fairen Bedingungen hergestellt. Damit wollten wir uns selbst und unsere Freunde anziehen. Deswegen haben wir angefangen unsere Freunde zu fragen, was sie von einer Marke wollen. Die Antworten haben uns so fasziniert, dass wir unsere Fragerunden allen zugänglich gemacht haben. Beste Entscheidung.

Seitdem seid auch ihr Teil der Klamotten, die wir machen. Und wir fragen immer wieder nach eurer Meinung, bevor wir anfangen neue Produkte zu entwerfen. Für uns ist das die einzig richtige Richtung.

Denn wir müssen das Rad nicht neu erfinden, wir wollen ganz einfach die Basics, die unsere Garderobe nie verlassen werden, aus dem besten Material und in den besten Fabriken machen lassen. Und es dabei so einfach belassen, dass es auch in 10 Jahren noch hält und modisch ist.

Über die letzten 4 Jahre haben wir ein super Team zusammengestellt, um unserer Operation auszubauen. Und heute sind wir 45 Leute, die an euren Klamotten arbeiten.

Mein Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.